Allgemeine Geschäftsbedingungen für alle Lieferungen und Leistungen von Noblego.de und den Lieferpartnern, im Rahmen des Noblego.de Lieferangebotes. Solid Taste GmbH Grunewaldstraße 14/15 10823 Berlin Telefon: (030) 30 36 47 29 Telefax: (030) 81 47 91 12 E-Mail: info@solidtaste.de§ 1 Vertragsabschluss Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Die Abgabe der Ware erfolgt nur in handelsüblichen Mengen. Wir behalten uns vor, Bestellungen von offensichtlichen Wiederverkäufern zu stornieren, insbesondere bei Preisaktionen. Wir behalten uns außerdem eine generelle Auslieferung der Ware vor, wenn der Kunde oder die Adresse des Kunden negativ aufgefallen sind. Z.B. bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels.§ 2 Bestellvorgang Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen.  Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Löschen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „Zur Kasse“. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Auf der Bestellseite können Sie Ihre Eingaben nochmal überprüfen. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschließen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.§ 3 Vertragstext Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.§ 4 Lieferung Wir behalten uns das Recht auf eine Teillieferung vor. Sollten wir von uns aus eine Teillieferung ausführen so wird in dieser der Versandkostenanteil berechnet. Die Nachlieferungen dieser Bestellung sind dann versandkostenfrei. Sollte zwischen der ersten Teillieferung und einer Nachlieferung eine neue Bestellung von Ihnen erfolgen, so wird die Nachlieferung mit der neuen Bestellung verschickt und die Versandkostenpauschale wird erneut berechnet. Sind Sie mit der Bezahlung einer früheren Rechnung im Verzug, so sind wir berechtigt, Lieferungen zurückzuhalten oder gänzlich zu stornieren. Wir prüfen jede Bestellung auf Unstimmigkeiten. Sollte der Verdacht eines Waren-hausbetruges aufkommen, durch falsche Namensangabe oder durch Bestellungen trotz Offenbarungseides, so werden wir diesen Betrug unverzüglich zur Anzeige bringen. Beachten Sie, dass wir nur innerhalb Deutschlands verkaufen und liefern.§ 5 Lieferzeit Wir liefern die bestellten Artikel immer so schnell wie möglich aus. Wenn die Ware auf Lager ist, innerhalb von 1-2 Werktagen. Sollte ein Artikel nicht auf Lager sein, so wird in der Internetseite entsprechend darauf hingewiesen. Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel fälschlicherweise als lagernd angezeigt worden sein, so werden Sie durch unseren Kundenservice telefonisch oder per Email darüber informiert.§ 6 Preise Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung, die im Warenkorb angezeigt werden. Im Preis enthalten ist die gesetzliche Umsatzsteuer.§ 7 Eigentumsvorbehalt (1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.  § 8 Versandkosten Die Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Warenkorb. Die Versandkosten werden in Euro im Warenkorb und im endgültigen Bestellformular angezeigt.§ 9 Zahlung Die Zahlung ist per Vorkasse, per Nachnahme, per Lastschrift (über Billpay), per Kreditkarte (Visa) und per Rechnung (über Billpay) möglich. Ausländische Kreditkarten können leider nicht akzeptiert werden. Bei Zahlung auf Rechnung, ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Wareneingang auf das in der Rechnung angegebene Konto von Billpay zu überweisen. Bei Zahlung per Lastschrift und Kreditkarte erfolgt die Belastung mit Abschluss der Bestellung. (1) Kauf auf RechnungZahlung per Rechnung und Finanzierung In Zusammenarbeit mit Klarna (http://www.klarna.com) bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.Klarna Rechnung Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/52722/de_de/invoice?fee=0) . Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 0Euro pro Bestellung.Klarna Ratenkauf Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/52722/de_de/account) .Datenschutzhinweis Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf) und entsprechend den Angaben in den Klarna Datenschutzbestimmungen behandelt. (2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften   (a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbHvon dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen. (b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und - zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH. (c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.    § 10 Rücksendung & Kostentragungsvereinbarung Wir bitten Sie, Ware die nicht mehr gewünscht wird, per eMail abzubestellen. Dies ist keine zwingende Vorraussetzung für einen Widerruf. Für Rücksendungen schicken wir Ihnen gerne kostenlos eine Rücksendemarke von DHL zu. Wenden Sie sich dazu bitte an: Solid Taste GmbH Grunewaldstraße 14/15 10823 Berlin Telefax: (030) 30 36 47 29 E-Mail: service@noblego.de§ 11 Jugendschutzhinweise Die Solid Taste GmbH geht nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein. Der Kunde versichert mit Absenden der Bestellung mindestens 18 Jahre alt zu sein. Der Kunde versichert weiterhin, dass seine Angaben bezüglich seines Alters und Namens sowohl seiner Adresse richtig sind und er hat weiterhin dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Person die Warenlieferung entgegen nimmt. Sollten nicht volljährige Personen Bestellungen unter Angabe falscher Tatsachen oder ohne Genehmigung ihrer volljährigen vertretungsberechtigten Verantwortlichen veranlassen, widerruft die Solid Taste GmbH diese Verträge hiermit gemäß §111 BGB vorsorglich. Erhält die Solid Taste GmbH positive Kenntnis von einer Bestellung, welche unter Angabe falscher Angaben, insbesondere Altersangaben, ausgelöst wurde, behält sich die Solid Taste GmbH neben dem Widerruf gemäß des § 111 BGB die Einleitung strafrechtlicher Schritte vor.  Für die unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen haften die volljährigen vertretungsberechtigten Personen gemäß den gesetzlichen Vorschriften gegenüber der Solid Taste GmbH für den entstandenen Schaden aus allen unter den falschen Angaben gemachten Bestellungen.§ 12 Gefahrenübergang Diese folgende Bestimmung gilt ausschließlich für Kunden, die Verbraucher sind:  Das Risiko der Beschädigung oder des Verlusts der Ware geht mit Ablieferung der Ware an den Kunden auf diesen über.   Diese folgende Bestimmung gilt ausschließlich für Kunden, die Unternehmer i.S.d. § 14 BGB sind:  Das Risiko der Beschädigung oder des Verlusts der Ware soll auf den Kunden wie folgt übergehen:soweit die Ware nicht an unseren Geschäftsräumen ausgeliefert wird, im Zeitpunkt der Übergabe an die den Transport ausführende Person oder wenn zwecks Versendung die Ware unser Lager verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Kunden verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.soweit die Ware an unseren Geschäftsräumen ausgeliefert wird, in dem Zeitpunkt, in dem wir den Kunden darüber informieren, dass die Ware zu Abholung bereit steht.   § 13 Gewährleistung bei Mängeln Wir sichern zu, dass die gelieferte Ware frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist Die Frist für die Geltendmachung der Mängelansprüche beträgt ein Jahr ab Lieferung der Ware. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass die Ware für einen bestimmten Zweck geeignet ist, es sei denn, wir haben dieser Haftung ausdrücklich zugestimmt. Der Kunde darf, wenn der Kaufgegenstand mangelhaft ist, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder aber die Lieferung einer mangelfreien Ware verlangen. Soweit ein von uns  zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt und uns mitgeteilt wurde, sind wir zur kostenfreien Ersatzlieferung oder Mangelbeseitigung berechtigt. Sind wir zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, die Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder eine Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) zu verlangen. Ist der Kunde Kaufmann, hat er den Kaufgegenstand nach Ablieferung gemäß § 377 HGB auf etwaige Mängel zu untersuchen und uns festgestellte Mängel unverzüglich anzuzeigen.§ 14 Haftung Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vertragstypisch vorhersehbaren Schadens.  Ist der Kunde Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, können Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, alle Schadensersatzansprüche Dritter sowie auf sonstige mittelbare und Folgeschäden nicht verlangt werden, es sei denn, ein von uns  garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade, den Kunden gegen solche Schäden abzusichern. Die Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse in den Absätzen 1, 2 und 3 gelten nicht für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens unsererseits entstanden sind, sowie bei einer Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für deren Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.§ 15 Schlussbestimmungen. Sollten einzelne Bestimmungen unserer AGB unwirksam oder nichtig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Gerichtsstand ist, sofern der Käufer Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist, Berlin. Es findet auf alle vertraglichen Vereinbarungen deutsches Recht mit Ausnahme der UN-Kaufrechts Anwendung.